Unter GALICIEN 2010 befinden sich Urlaubsfotos mit BEGLEITTEXTEN und zusätzlichen Seiten

Galicien 2010

Celanova

Die Rückseite des Kloster San Rosendo
Die Rückseite des Kloster San Rosendo

Einzige „Kleinstadt“ in der Nähe von Sobrado ist das 14 km entfernte Celanova (6000 Einw.), in dem es alles „Wichtige“ zu kaufen gibt. Eigentlich handelt es sich nur um eine größere Ortschaft, die um ein uraltes Kloster „San Salvador“, auch „San Rosendo“ genannt (Baubeginn 936), angelegt ist. Im 16. Jahrhundert wurde das "Monasterio" dann im Barockstil zur heutigen Größe ausgebaut. Jeden Donnerstag kommen die Leute aus der ganzen Gegend zum traditionellen Wochenmarkt zusammen und lassen sich dann, hungrig geworden, am angeschlossenen Volksfest auf Tischen im Freien den berühmten Pulpo (in Fässern gekochter Tintenfisch) mit Weißbrot und Wein schmecken.